Startseite » Glossar » Schutz vor Cyberangriffen

Schutz vor Cyberangriffen



Schutz vor Cyberangriffen: Unternehmen wissen Prävention ist der beste Schutz gegen Cyber-Angriffe. Auch wenn die Grundlagen komplex sind, muss ein sehr guter Schutz erwartet werden. Das erledigt ein erfahrener MSP (Managed Service Provider) mit seinen Managed IT-Services für Sie.

Damit Sie sicher sind und nicht bei den Top-Unternehmensrisiken 2024 Deutschland Platz 1 (44%) mit Cyber-Vorfällen zu Schaden kommen.

Schutz vor Cyberattacken | Hosting

Das Angebot eines professionellen Providers – Managed Web Hosting zum Beispiel bietet einen sehr guten Schutz und sichert den Erfolg dauerhaft ab. Weitere Informationen zum Thema Schutz vor Cyberangriffen sind auch beim BSI verfügbar. Weiterführende Basistipps zur IT-Sicherheit vom BSI mit Checklisten helfen auch die Grundregeln einzuhalten..

IT-Management als Schutz vor Cyberangriffen

Damit der Schutz vor Cyberattacken sein volle Wirkung entfalten kann ist ein ganzheitliches Vorgehen von großem Vorteil. Die Betrachtung von lokaler IT und Outsourcing mittels Managed IT-Services beim MSP bietet neben Kostenvorteilen auch mehr Sicherheit bei Entwicklung des eigenen Ecommerce.

  • Prozessberatung
  • Netzwerkmanagement
  • Systemmanagement
  • Performance Management
  • Service Level Management
  • Configuration Management
  • Service Desk
  • Leistungsverrechnung

Schutz vor Cyberangriffen | Hosting Beratung

Die Vorteile der transparenten Kostenbetrachtung für Projekte, Server und Hosting ergeben beste Verfügbarkeit und Sicherheit im Regelbetrieb. Die persönliche und kostenfreie Hosting Beratung sichert Unternehmen beim Einsatz der IT-Services sehr gut ab. Der Schutz vor Cyberangriffen ist damit einfach und sicher gegeben.

Zehn grundlegende Anforderungen für sicheres Webhosting müssen für NIS-2 erfüllt werden:

  • Risikobewertung und Dokumentation der Sicherheitsrichtlinien für das Hosting
  • Prüfung der Wirksamkeit von Sicherheitsmaßnahmen durch Richtlinien und Verfahren
  • Kryptographie und Verschlüsselung von Zugriffen auf die Hosting Server
  • Schnelle und sichere Bewältigung von Sicherheitsvorfällen
  • Nachprüfbare Systembeschaffung, Entwicklung, Betrieb der Systeme und Protokollierung
  • laufende Schulung und Einhaltung bezüglich Cyber-Sicherheit
  • Sicherheitsverfahren für Mitarbeiter in Bezug auf Datenhaltung
  • Notfallpläne bei Cyber-Vorfällen und Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs
  • Sichere Verschlüsselung für Sprach-, Video- und Textkommunikation
  • Anpassung der Sicherheitsmaßnahmen bei den Lieferketten

Die IT-Sicherheit und die Beratung zum Schutz vor Cyberangriffen in diesem Bereich hilft Unternehmen seine Ideen sicher und einfacher um zusetzten.

hosting enterprise Schutz
  • Ziele der IT-Sicherheit beim Projekt
  • Kosten der IT-Sicherheit laufend
  • Ablauf der Implementierung der IT-Sicherheit

Die Planung, Organisation, Umsetzung und Instandhaltung sind feste Bestandteile der Beratung, denn sonst verliert man sich den vielen Detailfragen.

Welche Grundregeln für IT-Sicherheit gibt es?

Man muss kein Experte für IT-Sicherheit sein, um einige Grundregeln im verantwortungsbewussten Umgang mit Hosting-Diensten zu beachten und umzusetzen. Wir beraten Sie gerne wie Sie Ihre IT-Sicherheit gestalten sollten.

  • starke und komplexe Passwörter
  • Betriebssystem aktuell
  • gepflegte Firewall
  • Rollenbasierte Benutzerkonten
  • verschlüsselte Datenübertagung
  • regelmäßige Backups
  • Detektion von sicherheitsrelevanten Ereignissen
  • Schutz vor Schadprogrammen

Wenn Sie mehr über den Schutz vor Cyberangriffen beim Hosting erfahren wollen, nehmen Sie jetzt Kontakt auf.