Entwicklung IT-Services und Managed Hosting

Entwicklung IT-Services


Mit Innovationen IT-Kosten senken

Startseite » Entwicklung IT-Services

Einige Entwicklungen unserer Ecommerce Dienste und IT-Services

IT-Services Entwicklung




Entwicklung IT-Services: Wir arbeiten seit mehr als 23 Jahren an einem immer höheren Kundennutzen an unserer „Entwicklung der IT-Services“ als MSP (Managed Service Provider). Wobei wir die Umwelt respektieren – 65% geringerer Stromverbrauch bei 200 facher Leistung in den letzten 10 Jahren!

Seit Anfang an sind wir immer für unsere Kunden auf der Suche nach noch besseren Managed Ecommerce Hosting Lösungen. Die technischen Bereiche komplett im Sinne unserer Kunden zu erfüllen ist jedoch eine komplexe Aufgabe. Die Entwicklung der IT-Services erfolgt meist ohne Ankündigung und ist zu Beginn nicht stabil nutzbar.

Viele neue IT-Services sind erst zu testen und können erst nach mehrfacher Prüfung in den Regelbetrieb zu übernommen werden. Dies ist neben dem Betrieb ein wesentlicher Teil unseres IT-Services Angebots. So können unsere Kunden sicher sein, dass sie jederzeit die notwendige Hilfe erhalten.

Februar 2024

DMARC Eintrag für Managed Mail Server

Februar 2024

Unterstützung von Kooperationen durch neue Services

September 2023

neues Web Design von Intares freigeschaltet

August 2023

VPN-Test-Bed erfolgreich getestet

Juli 2023

Rack-Stacks in Betrieb genommen

Juni 2023

LTS Kernel 6.1.xx im Probebetrieb

Januar 2023

Hochleistungsserver Managed Green-IT mit 16+16 Cores

Dezember 2022

Bandbreite für Backup verdoppelt

Oktober 2022

redundante Klimaanlage im Betrieb

August 2022

25 GB Testbed im Probebetrieb

April 2022

SSD Testbetrieb holding-disc Backup

März 2022

Redundante 10 GB Strecke im Betrieb

Januar 2022

LTS Kernel 5.10 im Probebetrieb

November 2021

Testbed für Tausch der zentralen redundanten Switches aufgebaut

Juni 2021

Router der Aussenanbindungen getauscht

Februar 2021

LTS Kernel 4.19 in den Regelbetrieb übernommen

November 2020

Enterprise SSDs im Regelbetrieb

Oktober 2020

Austausch alter Server gegen Green IT-Server mit 8 Cores + HT

August 2020

Private Cloud Angebot im Probebetrieb

April 2020

high availability Mail Server im Regelbetrieb

September 2019

high availability Mail Server im Probebetrieb

Mai 2019

Enterprise SSDs im Probebetrieb

Dezember 2018

Umstieg auf Online USVs für bessere Sicherheit bei Kurzzeitstörungen

Juli 2018

Testinstanz nextcloud im Probebetrieb

Juni 2018

Erweiterung der Firewall um zusätzliche Regeln gegen spoofing

Dezember 2017

Umzug des zweiten Managed RZ

Juni 2017

Erweiterter Eingangstest der Hardware im Einatz

Januar 2017

Load Balancer in den Regelbetrieb übernommen

Oktober 2016

LTS Kernel 4.4 in den Regelbetrieb übernommen

Juni 2016

Aufbau eines weiteren RZ-Standortes mit hoher Performance

April 2016

LTS Kernel 4.4 intern in den Testbetrieb übernommen

Januar 2016

weiteren dezentralen Backupserver mit 10 TByte in Betrieb genommen

September 2015

Certificate Pinning, HTTP Public Key Pinning (HPKP) für sicheren Mailtransport in den Regelbetrieb übernommen

August 2015

Freigabe unseres Mid Range Servers für Enterprise Hosting mit 64 GByte ECC RAM, SSD und D-1540 CPU

Juli 2015

Überführung in den Regelbetrieb des erweiterten IDS/IPS

Juni 2015

Test des erweiterten Intrusion Detection und Prevention System IDS/IPS

Mai 2015

Magento Hosting Redis als Cache erfolgreich im Einsatz

März 2015

Load Balancer mit sehr hoher Performance im Intares RZ-Testlabor evaluiert

Februar 2015

DKIM DomainKeys für Managed Mailserver implementiert

Dezember 2014

10 Core Server (K4) als Standard für Managed Hosting freigegeben

September 2014

Virtualisierung Vorteil, Nachteil und TCO tiefergehend dargestellt

August 2014

doppelte Stromzuführung, USV und Notstromdiesel optimiert

Juni 2014

DANE und DNSSEC für Mail und Server in Betrieb genommen

März 2014

Sympa Mailinglistenverwaltung in Betrieb genommen

Februar 2014

PFS für Mail und Apache als Standard eingeführt

Dezember 2013

HPC-Server mit 384 GB ECC RAM, Raid10 mit 1.800 GB für Kunden freigegeben

November 2013

Neueste Green-IT Server Intel Avoton für Kunden ab sofort verfügbar

August 2013

Umzug und Inbetriebnahme des neuen Rechenzentrums

Mai 2013

Wahl des neuen Standortes für das Hauptrechenzentrum von Intares

Februar 2013

Ausbau der Redundanz der beiden Rechenzentrumsstandorte

Dezember 2013

2’ten externen Standort (RZ) in Betrieb genommen

Oktober 2012

Green -IT Server für Magento Hosting in den Regelbetrieb übernommen

Juni 2012

Private Cloud Hosting für den Mittelstand in den Regelbetrieb überführt

März 2012

Optimiertes Web-Interface bei Managed Mailserver im Regelbetrieb

Februar 2012

Green-IT Server mit 75% Strom-Einsparung in den Regelbetrieb aufgenommen

Januar 2012

Green-IT Backup-Server mit 9 TByte in Betrieb genommen

Dezember 2011

Erweiterter Test von IPv6 mit mehreren Servern und Applikationen

September 2011

Mailserver mit elegantem Admin-Interface (DB, dovecot/postfix)

August 2011

IPv6 Test-Betrieb aufgenommen (dedizierte Anbindung)

Juli 2011

Green-IT Server mit QuadCore im Preis um ca. 50% gesenkt

Juni 2011

Native IPv6 Routing erfolgreich im Testbetrieb

Mai 2011

Green-IT Server mit LTS-Kernel, QuadCore für hoher Last in Produktion

Februar 2011

Managed Backup ausgebaut auf 5 TByte

Januar 2011

offizieller Gentoo® Linux Hoster für Managed Server

November 2010

Ausbau Rechenzentrum für mehr Managed Hosting

Juli 2010

Green-IT 2 Power Server mit weniger 75 Watt Stromverbrauch

März 2010

Green-IT 1 Server mit weniger als 45 Watt Stromverbrauch

Dezember 2009

sendmail Web Interface – managed Mail Server

Oktober 2009

managed Load Balancer auf Basis Linux – transparent

August 2009

halbautomatisches Wartungs-System für managed Server

Juli 2009

IDS weiter ausgebaut; unabhängige Prüfung auf File-Ebene

Mai 2009

Green-IT Strategie ausgebaut Frei-Luft Kühlung optimiert

April 2009

64 Bit Linux für den Server Hosting Regelbetrieb freigegeben

Januar 2009

dedizierte Monitoring Messagenten komplexe Messungen – SAP

November 2008

Erweiterung der VLAN/Switch Systeme – Wartung und Pflege

August 2008

Ausbau des Back Up Service auf 4 dedizierte Server Systeme

Juni 2008

Intares Basisdienste mit durchschnittlich 0,2 Millisekunden

Mai 2008

weiterer Ausbau der Internet Rechenzentrums Green-IT Start

März 2008

dedizierter hochperformanter Mailservice auf Basis Linux

Februar 2008

Optimierung der Eingangskontrolle der Hardware – 37 Schritte

Februar 2008

Redundanz der Back End Services weiter ausgebaut und erhöht

Januar 2008

dyn. managed Firewall Service für höhere Sicherheit eingeführt

Dezember 2007

Rechenzentrum auf 32 GBit/Sek. collapsed Backbone ausgebaut

November 2007

Ecommerce Services weiter ausgebaut, SaaS Services

August 2007

Managed Hosting mit mehr Sicherheit zus. Firewall auf dem Server

Juni 2007

Intares Basisdienste mit durchschnittlich 0,3 Millisekunden Latency

März 2007

Intares-MHS 16 GBit Collapsed Backbone für mehr Performance

November 2006

Intares-MQS R.4.11 Management Kennzahlen für das Marketing

Januar 2006

Intares-MQS R. 4.11 Web Analytics Kennzahlen für das Marketing

August 2005

Intares-MQS Release 4.11 KPI Kennzahlen für den Online Vertrieb

März 2005

Intares-MQS Release 4.1 OLAP Front End – Web Mining Tool

Januar 2005

Intares-MQS-EASY Release 1.0 – Besucherstatistik Homepage

Juni 2004

Intares-MQS Release 3.1

August 2003

Intares-MQS Release 3.0

Juli 2003

Managed Server – Managed Hosting für Ecommerce Websites

Juni 2003

SLA Vereinbarung für Kaufleute (Intares-TQS)

August 2002

Intares-MQS Release 2.4

Mai 2002

Zielkanalreichweitenmessung (Intares-MQS)

März 2002

Intares-MQS Erweiterung um die Messung „Zufriedene Kunden“

Januar 2002

Intares-MQS Release 2.3

November 2001

Intares-MQS Release 2.2

September 2001

Intares-MQS Release 2.1

August 2001

Intares-TQS Release 3.1

Mai 2001

Vertriebskooperation mit „ICP“ Interactive Content Production (Tochter der Focus Digital AG).

April 2001

Intares-MQS Release 2.0 (ehem. Janus)

April 2001

Erweiterung des Firmensitzes

Januar 2001

Intares-TQS Release 3.0

Oktober 2000

Beta-Release 1.0 des Dienstes Intares-MQS

August 2000

Intares MIS Release 1.0

Mai 2000

Beginn Projekt „Janus“ Intares-MQS (Web Mining)

Februar 2000

Release 2.0 von „Intares-TQS-R“

Dezember 1999

Gründung der Intares

Dezember 1999

Release 1.0 des Dienstes „TQS-R“ (Diagnose- und Monitoring-Service)