Startseite » Glossar » Managed Green-IT Hosting

Managed Green-IT Hosting



Entscheidungsunterstützung bei der Server-Auswahl für Managed Green-IT Hosting

Managed Green-IT Hosting: Umweltbewusste IT Manager legen vor dem Hintergrund steigender Kosten auf eine zukunftsorientierte Strategie wert. Moderne CPUs bieten zum Beispiel eine sehr gute Basis um sichere Managed Green-IT Hosting Server aufzubauen.

Eine gute Balance zwischen technischen Möglichkeiten und kaufmännischen Grenzen zu finden erfordert im Bereich Software und Hardware jedoch viel Erfahrung. Beispielsweise ist die schnellste CPU meist weit teurer als es der Performancezugewinn vermuten lässt.

Technische Möglichkeiten ein IT-Projekt zu realisieren gibt es sehr viele. Die div. Angebote und Preise unterscheiden sich dabei um Faktoren.

Managed Green-IT Hosting Energieverbrauch

Der Energieverbrauch wird immer stärker in den Mittelpunkt rücken. Jedoch ist die Balance Leistung – Energieverbrauch ein relevantes Kriterium. Im Dauerbetrieb (RZ) ist der Stromverbrauch wichtig bei der Auswahl, denn die laufenden Kosten steigen parallel mit höherem Verbrauch (wobei auch auf die Anschlussleistung des Gesamtsystems zu achten ist). Denn im RZ-Bereich zählt nicht der durchschnittliche Verbrauch, sondern die Nennanschlussleistung. Daher sind Systeme, die grundsätzlich kleinere Netzteile benötigen im Vorteil gegenüber Servern mit hohem Nennanschlusswert.

Die Wahl des passenden Managed Servers bzw. mehrerer Server bestimmt im wesentlichen die laufenden Kosten. Ob mehrere kleine Systeme oder ein größeres System, die Frage wird oft gestellt und ist doch meist einfach beantwortbar.

It-Service Dienstleister green-it hosting

Ein hochwertiges und professionelles Managed Green-IT Gesamtsystem, das auf Tagesbasis Updates erhält, setzt sich üblicherweise aus 3 dedizierten Managed Green-IT Servern zusammen.

Eine gute Lösung ist Produktion, Pre-Live (stand by) und Entwicklung auf getrennten Servern laufen zu lassen. Dies ist sehr sicher und hoch flexibel.

Virtuelle Server/Cloudsysteme sind wenig geeignet, um einen hochwertigen und sicheren Betrieb zu gewährleisten. Im Bereich der Entwicklung ist eine „Managed Private Cloud“ jedoch durchaus sinnvoll, da man einfach und schnell Tests ohne Risiko durchführen kann.

Viele technische Fragen sind nur bei Kenntnis Ihrer konkreten Anforderungen zu beantworten. Unsere kostenfreie Hosting Beratung für Unternehmen ist der beste erste Schritt um mehr Sicherheit zu erlangen. Weiterführende Grundlagen zum Thema Green-IT finden sie ausführlich erklärt bei Wikipedia.

Managed Green-IT Hosting Provider Angebot:

  • Domain-Hosting (Registrierung und Anbieten einer Domain)
  • Webhosting (Webseiten auf einem Webserver)
  • Shared Hosting (Multidomain Webserver hosten)
  • E-Mail-Hosting (dediziert, managed Mail Service)
  • dedicated managed Hosting (Server individuell optimiert)
  • sichere Hosting Plattform (CERT, FW, IDS, IPS, etc.)
  • zuverlässige Hosting Hardware (Eingangstest, Aufbau)
  • dedicated load balancer (Server Farm, Portal)
  • laufende Updates und Upgrades (CERT)
  • managed Update – für höchste Sicherheit
  • Managed Backup – Sicherheit des Regelbetriebs
  • Managed Connectivity – beste Verfügbarkeit
  • Managed Firewall – IDS, IPS, dyn. DOS-Prevention
  • Managed Monitoring – SLA, Eskalation/Überwachung
  • Server-Management durch Spezialisten von Intares
  • Support und Diagnose im Bedarfsfall
  • managed Mail Hosting (inkl. z. B. Spam- und Virenschutz)
  • Backup Service (inkrementell, full)
  • Planung, Betreuung und Servermanagement

Wenn Sie Fragen zum Green-IT Hosting Service Provider Intares haben, nehmen sie jetzt Kontakt auf, wir helfen gerne.

Eine weitere Unterteilung nach Applikationen ist nur bei sehr hohen Anforderungen sinnvoll, da die Kosten der Wartung linear mit der Anzahl der Systeme steigen. Bei aktuellen Web-Servern mit modernen CPUs und üblichen Web-Diensten ist dies erst ab 50 mio. PageImpressions/Monat eine Überlegung wert.

Beispiel Managed Green-IT Hosting:

Ein Managed Magento-Shop mit 50.000 Produkten läuft auf einem Managed Webhosting Server. Eine Aufteilung in einen Managed DB-Server und https-Server ist nicht erforderlich. Die Optimierung durch einen erfahrenen Managed Service Provider (MSP) wie Intares von OS und Applikation bietet die beste Grundlage, um 50% der Kosten bei der Wartung einzusparen.

Dies gilt auch für größere Managed Shop-Systeme, denn RAM und Rechenleistung sind auf aktuellen Servern in hinreichender Größe vorhanden (typischerweise 16 Cores/512 GByte RAM). Damit lassen sich auch rechenintensive Datenbanken und größere Anwendungen sehr gut betreiben.

Managed Green-IT Hosting – Vorteil

Durch die geeignete Auswahl stromsparender Server kann man sowohl hochwertige Managed IT-Services als auch eine sehr gute Energiebilanz einhalten (>75% Energieeinsparung). Professionelle Managed Green-IT Server mit entsprechender Betreuung bieten somit alle erforderlichen Eigenschaften um umweltbewusst, sparsam und sicher erstklassige Online-Services zu betreiben.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf, wenn Sie mehr über unser Managed Green-IT Hosting erfahren wollen.