Startseite » Glossar » Hosting Kriterien

Hosting Kriterien

Kriterien für professionelles Ecommerce Hosting

Ein genaue Betrachtung der wesentlichen Kriterien ist Voraussetzung, wenn das Hosting dauerhaft im Alltag eingesetzt werden soll. Das Betriebsmittel Server ist eine kritische Komponente, die sehr sorgfältig ausgesucht werden muss. Nur die genaue Abstimmung des realen Bedarfs in Bezug auf die einzusetzende Hardware und Software bietet den notwendigen Schutz vor teurer Fehlinvestition. Ein wichtiger Vorteil für Sie, unsere „Managed Services“ geben dem Ecommerce die notwendige Sicherheit.

Kriterien Hardware

Ein Eingangstest aller wichtigen Komponenten, wie zum Beispiel RAM und HDDs ist unerlässlich, wenn der Regelbetrieb professionell vonstatten gehen soll. Raid-Systeme zum Beispiel, sollten nur eine geringe Anzahl von sog. recoverable Fehlern aufweisen. SCSI oder SAS Platten ist der Vorzug zu geben. SATA Platten sind für einen 24/7 Regelbetrieb soweit möglich zu vermeiden. Der Server muss schnelles ECC-RAM unterstützen und über ein redundantes Netzteil verfügen. Bei höherwertigem Hosting ist ein Hardware Raid-Controller mit Batterie üblich.

Die richtige Auswahl des Server-Herstellers ist wesentlich. Jeder Hersteller bietet unterschiedliche Features, die meist auch Probleme machen. Die genaue Kenntnis der Ecken und Kanten hat einen höheren Stellenwert als billig einkaufen. Die Folgekosten können sonst leicht den Preis des Gesamtsystems übersteigen.

managed Hosting Support

Nur ein 24/7 Support mit qualifizierten Mitarbeitern bietet die notwendige Supportleistungen. Es sind nicht die Features und Ankündigungen, die den Support definieren, sondern reales Know-How und handwerkliches Können. Wobei Effizienz und professionelles Handeln im Vordergrund stehen.

Aktuelle Software-Pakete und die sorgfältige Pflege der Dokumentation helfen dem Support im Fehlerfall sofort agieren zu können.

Checklisten und historisierende Daten geben, dabei den Verlauf über die Zeit wieder und sorgen im Bedarfsfall für eine qualifizierte Entstörung.

Hosting Service Leistung im Überblick:

  • Hosting Plattform (Applikation und Module)
  • Hosting Betriebssystem (OS-Version Logging, etc.)
  • Hosting Infrastruktur (Basis HW, VLAN, Switches, etc.)
  • Hosting Support ( persönliche Betreuung 24/7)
  • Hosting Management (Regelbetrieb und Eskalation)
  • Hosting Datensicherheit (Mehrstufiges Konzept)
  • Hosting Datenschutz (ssh-v3, stat. IP, IPS, FW, VPN, etc.)
  • Hosting Beratung (Lastabschätzung, Lebensdauer, etc.)

Der Hosting Service Provider legt seinen Schwerpunkt und Kompetenz auf den sicheren und stabilen Regelbetrieb.

Hosting Vergleich Beispiel:

Die Load (wie viele Prozesse warten auf eine freie CPU) ist ein wichtiger Indikator um festzustellen ob der Host überlastet ist oder nicht. Bei einem professionellen Hosting Anbieter liegt die max. Load bei ca. 3.

Viele sog. managed Hosting Anbieter lassen die Kunden Ihre Systeme mit eine Load von 20 und mehr betreiben und eskalieren nicht sofort. Die Hosting Angebote sind dadurch langsam und aus Sicht der Nutzer schlecht erreichbar. Die Folge der Umsatz sinkt und alle sind unzufrieden.

Als weiterer wichtiger Punkt ist das Backup der Daten ein wesentlicher Punkt der oftmals zu geringe Beachtung findet. Nur wenn der Hosting Provider sicherstellen kann, daß die Daten im Bedarfsfall wieder zurück gespielt werden können ist ein Regelbetrieb vorstellbar. Vollautomatische Sicherungs-Systeme sind mit größter Vorsicht zu betrachten, da sie meist nicht hinreichend zuverlässig arbeiten.

In einigen Fällen sind die Hostingangebote mehre Tage nicht mehr erreichbar und der wirtschaftliche Schaden sehr groß.

Kundenzufriedenheit bei Intares:

Nur ein qualitativer Hostingvergleich bietet Schutz vor Überraschung. Erst die individuelle Beratung gibt Auskunft welche Anforderungen an Software und Hardware bestehen.

Hosting Provider Angebot:

  • Domain-Hosting (Registrierung und Anbieten einer Domain)
  • Webhosting (Webseiten auf einem Webserver)
  • Shared Hosting (Multidomain Webserver hosten)
  • E-Mail-Hosting (dediziert, managed Mail Service)
  • dedicated managed Hosting (Server individuell optimiert)
  • sichere Hosting Plattform (CERT, FW, IDS, IPS, etc.)
  • zuverlässige Hosting Hardware (Eingangstest, Aufbau)
  • dedicated load balancer (Server Farm, Portal)
  • managed Connectivity (redundante Anbindung)
  • managed Mail Hosting (inkl. z. B. Spam- und Virenschutz)
  • Managed Firewall (Schutz – IDS, IPS)
  • Backup Service (inkrementell, full)
  • Planung, Betreuung und Servermanagement

Wenn Sie Fragen zum Hosting Service Provider Intares, oder zum Hosting Service haben, nehmen sie jetzt Kontakt auf, wir helfen gerne.