managed_services_sicherheit_hamburg.jpg
Intares Subline

Mehr Umsatz durch Kundenerlebniswert Optimierung

Begeistern Sie Ihre Kunden!

Sind Sie auf der Suche nach einem Dienstleister, dass Ihnen beweisbar hilft, den Kundenwert im Online Vertrieb zu optimieren?
  • Brand Optimierung (Sichtbarkeit erhöhen)
  • einfache Navigation (Benutzbarkeit verbessern)
  • leichte Verständlichkeit (Inhalte anpassen)
  • Online Kauf lenken (Interaktion steuern)
  • Individualisierung des Site (Personalisieren)
  • Interaktion mit den Kunden (support)

Basis ist immer der „Kundenerlebniswert“ im Online-Bereich: Ein Konsument der eine Website besucht, „erlebt“ den Content auf subjektive Weise. Er nimmt den Inhalt (Creative, Site, Seite), die Führung durch das Angebot (Bewegung, Platzierung) und die Performance (Spaßfaktor) des Angebotes wahr.



Dies wird durch geeignete Messungen erfaßt und aufbereitet. Aus den gewonnen Daten der drei Bereiche leiten sich die primären Stellgrößen zur Optimierung ab.

Wie eine Studie des Ecommerce Center Handel aufzeigt, ist Kundenbindung im Ecommerce nicht nur möglich, sondern weiter verbreitet als die meisten denken: Von den 675 befragten Online-Käufern handelt es sich zu 88,4 % um Wiederkäufer!

Aber man muß aufpassen: "Im Internet ist das nächste Angebot nur einen Maus-Klick entfernt".

Ein guter Kundenerlebniswert liefert Ihren Kunden einen Grund Ihre Website immer wieder zu besuchen und bei Ihnen einzukaufen.

Sie müssen "nur" dafür sorgen, daß das Interesse Ihrer Kunden beim lesen Ihrer Seiten steigt. Das funktioniert allerdings im Internet nicht so wie bei Printmedien.

Die Interaktivität hat Ihren Preis. Was Kunden als interessant empfinden und warum sie wiederkehren, ist systematisch nur mittels Web Mining Methoden herauszufinden.

Techniken wie "Web Writing" und "call to action" bieten dabei eine gute Grundlage strukturiert erfolgreicher zu werden.

Wenn Sie Zeit haben lesen Sie weiter, oder sonst nehmen Sie gleich Kontakt auf, damit wir Ihnen helfen Ihre können.

Die Kunden Service Optimierung

Bieten Sie Ihren Kunden ein Maximum an "Service". Gerade die sog. weichen Parameter werden oft von Designern und Agenturen nicht hinreichend berücksichtigt, da der Gesamtzusammenhang im Online Vertrieb oft nicht hinreichend verstanden wird.

Eine gute Agentur verfügt über handwerkliches Können und kann den Kundenerlebniswert verbessern helfen. Allerdings ist ein professionelles Mining Tool Voraussetzung, das mehr können muß als eine herkömmliche Logfile Analyse wie zum Beispiel awstats.

Wenn Sie den Kundenwert in Ihrem Online Vertrieb optimieren wollen, dann nutzen Sie unser Know-How und Dienste um den maximalen Effekt Ihres Online Marketings zu erzielen.

Kein "kostenfreies Tool" kann Ihnen das bieten, was unser Team für Sie an Know-How vorhält und als Service leistet.

Weiche Parameter zur Kundenerlebniswert Optimierung

Basis einer "Kundenerlebniswert Optimierung" ist, eine Website die für den Besucher "ergonomisch" (Optimierung der usability) sein soll.

Dazu gehört natürlich auch, dass die Gestaltung (Webdesign) das Thema der Site unterstützen und auch den Besucher entsprechend zielgerichtet emotional ansprechen soll.

Emotionale Ansprache ist mindestens so wichtig, wie die technisch - ergonomische Umsetzung der Funktionalität.

Nachfolgend einige Punkte, die sich negativ auf den Kundenerlebniswert oder anderweitig Umsatzverhindernd auswirken (können):
  • Mangelhafte Integration des Shops in die Website


Navigationselemente nicht an identischen Stellen innerhalb und außerhalb des Shops.

Layout verschieden innerhalb und außerhalb des Shops Navigations und Menüpunkte innerhalb und außerhalb des Shops unter gleichem Namen aber unterschiedlichem Inhalt

Keine redaktionellen Beiträge, die auf Shop-Produkte hinweisen
  • Mangelhhafte Anpassung des Shops an das Produktsortiment


Sortimentskategorisierung zu überladen/kompliziert

Fehlende Produktabbildungen

Mangelhafte Produktbeschreibungen

"Bewertungen/Meinungen" recht lieblos und eher abschreckend

Schlechte Darstellung lenkt von den Produkten ab
  • Wenig hilfreicher redaktioneller Bereich / Website


Keine redaktionellen Artikel, die auf Themen der Produkte Bezug nehmen und auch darauf verlinken

Newsbereich veraltet und ungepflegt

Schwerpunkt liegt auf Anbieterselbstdarstellung aber nicht auf dem Besuchernutzen

Zu wenig und schlecht sortierter redaktioneller Inhalt
  • Zu wenig externe Besucher


Durch technische (HTML) Fehler, sowie die fehlende Suchmaschinenoptimierung der Seiten, ist die nicht besonders gute Auffindbarkeit über Suchmaschinen nicht weiter verwunderlich.

Keine "Themencluster" der Artikel vorhanden, welche die Prominenz in Suchmaschinen steigern

Nehmen Sie gleich Kontakt auf, damit wir Ihnen helfen können den Kundenerlebniswert zu optimieren.


 
Intares Hamburg